32. Marburger Neurologentagung

Herzlich laden wir Sie vom 02.-03. Juli 2021 zur 32. Marburger Neurologentagung ein.

Aufgrund der nach wie vor bestehenden Einschränkungen für Veranstaltungen ist die Marburger Neurologentagung in diesem Jahr als hybride Tagung geplant. Es werden sowohl Weiterbildungskurse vor Ort im Klinikum für Neurologie Marburg sowie eine virtuelle Vortragsreihe am zweiten Tag der Veranstaltung angeboten.

Am 02.Juli stehen die Weiterbildungskurse mit praktischen Übungen zu elektrophysiologischen Methoden sowie weiteren alltagsrelevanten und praxisnahen Themen im Fokus. Diese Kurse richten sich in erster Linie an Neurologen.

Das Vortragsprogramm der Marburger Neurologentagung am 03. Juli umfasst im Wesentlichen Updates zu den großen neurologischen Themen und richtet sich nicht nur an erfahrene Neurologen, sondern auch an Assistenzärzte in Weiterbildung sowie an alle niedergelassenen Hausärzte und Internisten, die regelmäßig in die Behandlung neurologischer Erkrankungen eingebunden sind

Das Programm umfasst Vorträge aus den Bereichen:

  • Parkinson
  • Schlaganfall
  • Schwindel-Differentialdiagnostik
  • Neuroimmunologie
  • Epilepsie

Wir wünschen Ihnen und uns einen lebhaften und praxisrelevanten Erfahrungsaustausch und würden uns sehr freuen, Sie in Marburg begrüßen zu dürfen.

Ihre

Dr. Leona Möller | Dr. Ole Simon | Prof. Dr. Lars Timmermann

Detaillierte Informationen zu den Kursen und zum Vortragsprogramm sowie die Möglichkeit, sich zu anzumelden, werden sobald verfügbar auf dieser Webseite veröffentlicht.