33. Marburger Neurologentagung

13.05.-14.05.2022 • Marburg

Kongressdetails

Erfolgreiche 33. Marburger Neurologentagung – endlich wieder in Präsenz!

Am 13. und 14. Mai fand die 33. Marburger Neurologentagung statt. Nach 2 Jahren überwiegend online konnten die Teilnehmer:innen nun endlich wieder in den persönlichen Austausch gehen und ihre Fähigkeiten rund um die Themen EEG, EMG und Doppler verbessern.

Neben den lang etablierten Kursen fanden in diesem Jahr erstmalig die Kurse „Sekundärprophylaxe Schlaganfall“, wo die Teilnehmer:innen anhand von Fallbeispielen aus dem klinischen Alltag einer Stroke Unit die aktuellen Leitlinien zur Akuttherapie (Rekanalisationsmanagement: Thrombolyse, Thrombektomie) und Sekundärprophylaxe des ischämischen und hämorrhagischen Schlaganfalls mit Eingehen auf speziellere Situationen (z.B. PFO, Dissektionen hirnversorgender Arterien) dargelegt bekamen, sowie der „Liquor-Kurs“ statt.

Unter der Beteiligung der Klinik für Augenheilkunde konnten die Teilnehmer:innen an Simulationsmodellen, sowie im Selbstversuch das Untersuchen und Spiegeln des Augenhintergrunds zur praktischen, alltäglichen Anwendung erlernen, was durch theoretische Grundlagen und Fallbeispiele unterstützt wurde.

Am 14. Mai haben rund 200 Zuhörer:innen, sowohl in Präsenz als auch digital, an Vorträgen aus allen Bereichen der Neurologie teilgenommen – neben Updates aus den Bereichen Parkinson, Epilepsie und Neuroimmunologie gab es spannende Vorträge zu den Themen Kopfschmerzen, septische Enzephalopathie und psychogene Bewegungsstörungen.

Auch das Können und die differentialdiagnostischen Fähigkeiten der Teilnehmer:innen war bei „der interessante Fall mit Quiz“ gefragt – vorgestellt wurde eine Patientin mit LG1-Enzephalitits, sowie eine Patientin mit Zungeninfarkt bei Riesenzellarteriitis.

Wir freuen uns bereits jetzt auf die nächste Marburger Neurologentagung in 2023 mit spannenden Vorträgen und Kursen!

 

 

Bild 1: EMG-Kurs für Anfänger

Bild 2: Blick auf das Auditorium und einen Teil der Industrieausstellung

Bild 3: „Der interessante Fall mit Quiz“